Hamburger Handwerkspreis Titelbild
Haspa

Haspa und Handwerkskammer suchen Handwerker*in des Jahres

Die Hamburger Sparkasse und die Handwerkskammer Hamburg suchen jedes Jahr überraschende Handwerksleistungen jenseits des Alltäglichen.

Alle Vorschläge, die aus der Hamburger Bevölkerung eingehen, werden von einer fachkundigen Jury aus Experten der beiden Initiatoren begutachtet. Daraus ergibt sich die Nominierung einer Vorauswahl von Handwerkerinnen und Handwerkern sowie Betrieben. Wem davon schließlich der Titel Handwerkerin oder Handwerker des Jahres bzw. Handwerksbetrieb des Jahres verliehen wird, darüber bestimmen die Hamburgerinnen und Hamburger in einer Online-Abstimmung.

Vielen Dank für die vielen spannenden Nominierungen für den Hamburger Handwerkspreis 2020!

Leider konnte die Jury wegen der Corona-Pandemie die vorgeschlagenen Betriebe nicht besuchen und auch die Preisverleihung in der Handwerkskammer kann nicht stattfinden. Der Handwerkspreis ist damit vorerst ausgesetzt.

Kontakt in der Handwerkskammer







Die bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger

2013

Handwerksbetrieb des Jahres: Die Elbtischer
(www.die-elbtischler.de)
Handwerkerin des Jahres: Uhrmacherin Chistine Genesis
(www.genesis-uhren.de)

2017

Handwerksbetrieb des Jahres: Wagener Raumausstattung
(www.wagener-raumausstattung.de)
Handwerkerin des Jahres: Bestatterin Jana Schaarschmidt Bestattungen
(www.schaarschmidt-bestattungen.de)

2014

Handwerksbetrieb des Jahres: Altonaer Silberwerkstatt
(www.altonaer-silberwerkstatt.de)
Handwerker des Jahres: Biobäcker Martin Kastner
(www.bio-baeckerei-rettungsbrot.de)

2018

Handwerksbetrieb des Jahres: wup Modellbau Wiens und Partner
(www.wup-modellbau.de)
Handwerker des Jahres: Graveur Horst Helm
(www.graveurhelm.de)

2015

Handwerksbetrieb des Jahres: Hamburger Metallbildner
(www.hamburger-metallbildner.de)
Handwerkerin des Jahres: Buchbinderin Anett Arnold
(www.buchbinderei-hartmann.de)

2019

Handwerksbetrieb des Jahres: Zimmerei FachWerk
(www.fach-werk-zimmerei.de).
Handwerkerin des Jahres: Feinsattlerin Christin Dahlmann
(www.headwig.de)

2016

Handwerksbetrieb des Jahres: Bootswerft Küntzel
(www.bootswerft-kuentzel.de)
Handwerker des Jahres: Drechsler Stefan Fink
(www.stefanfink.de)