Gebuehren_Beitraege_1200x300_-_Foto_Frank_Moeller
Handwerkskammer Hamburg

Gebühren und Beiträge

Gebühren

Für die Eintragung bzw. Registrierung Ihres Betriebs wird zunächst eine Verwaltungsgebühr erhoben. Die Höhe richtet sich nach der Gebührenordnung der Handwerkskammer Hamburg.

Beispielsweise kostet die Eintragung in die Handwerksrolle

  • als Alleininhaber 215,-- Euro,
  • als Kapitalgesellschaft (beispielsweise mit einer GmbH) 375,-- Euro,
  • als Personengesellschaft (beispielsweise mit einer GbR oder OHG) 215,-- Euro pro Gesellschafter.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder genauere Auskünfte wünschen, stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung. Die Kontaktdaten einschließlich der Öffnungszeiten finden Sie auf der Seite zur Handwerksrolle

Gebührenordnung



Ansprechpartner für Fragen zu Gebühren:

Handwerkskammer Hamburg

Tel. 040 35905 - 0
Fax 040 35905 - 208
info--at--hwk-hamburg.de



 
 
 

Beiträge

Für die Mitgliedschaft in der Handwerkskammer zahlen Sie einen jährlichen Betrag, der sich aus der geltenden Beitragsordnung der Handwerkskammer Hamburg ergibt.

Seitens der Mitgliedsbetriebe oder von Existenzgründern werden immer wieder ähnliche Fragen an die Handwerkskammer gestellt. Diese haben wir gesammelt unter dem Titel

Pflichtmitgliedschaft und Beiträge - die häufigsten Fragen

möglichst kompakt beantwortet. In den Antworten finden Sie Hinweise zu zahlreichen Aspekten wie etwa die Beitragspflicht während des Ruhens eines Gewerbes oder mögliche Beitragsbefreiungen aus anderen Gründen. Gleichzeitig wird aber auch ein Überblick über die wichtigsten Leistungen gegeben, mit denen die Handwerkskammer Sie praktisch unterstützt



Ansprechpartner für Fragen zu den Beiträgen: